Repas de NoĂ«l – Remise de donđź’–đź’ž

Hinweis fĂĽr unsere deutschen freunde:

Ihr habt die Möglichkeit, rechts oben, die deutsche Sprache auszuwählen. Doch die Übersetzung, von einem Roboter durchgeführt, ergibt skurile Ergebnisse, wenn nicht total absurde Interpretationen.

Zum Beispiel ĂĽbersetzt der Roboter den Ausdruck Remise de don durch “Spendenrabatt” statt SpendenĂĽbergabe oder noch commanderie durch Kommandantur oder Komturei und Kommende??

Deshalb werde ich meine Berichte wie bislang zweisprachig weiter fĂĽhren

 

 

         Noël               

 

Chers Anysetiers et Amis de notre Commanderie

C’est avec un grand bonheur que la commanderie d’Alsace, Ă  l’occasion de son repas de NoĂ«l, a pu renouer après une longue absence due au Covid, avec un rituel Ă´ combien important pour les Anysetiers:

Liebe Anysetiers und Freunde unserer Commanderie

Mit groĂźer Freude konnte die commanderie d’Alsace anlässlich ihres Weihnachtsessens nach langer Abwesenheit aufgrund von Covid einen fĂĽr die Anysetiers so wichtigen Ritual wieder aufnehmen:

La remise de don / Die Spende Ăśbergabe

 

 

Une quinzaine d’Anysetiers et d’amis ont rĂ©pondu Ă  l’invitation de notre Grand MaĂ®tre Walter et de son Chapitre pour se retrouver autour d’une table d’excellence de la rĂ©gion, Ă  la chèvrerie Ă  Griesheim-près-Molsheim. Au piano, le chef Yann Eber

Fünfzehn Anysetiers und Sympathisanten folgten der Einladung unseres Grand Maitre Walter und seines Chapitre, um sich an einen Tisch der Exzellenz auf dgenhof in Griesheim-près-Molsheim zu treffen. An den Kochherde der Chef Yann Eber

 

 

Comme il est dĂ©sormais de coutume depuis le rĂ©organisation de notre Commanderie, des membres de la ChaĂ®ne des RĂ´tisseurs nous ont fait l’amitiĂ© de leur prĂ©sence.

Wie es seit der Neuorganisation unserer commanderie üblich ist, haben uns die Mitglieder der Chaîne des Rôtisseurs die Freundschaft ihrer Anwesenheit gemacht.

 

 

Cette année, la commanderie d’Alsace de l’Ordre des Anysetier a voulu aider l’asinerie de Ânes du Grand Spiess de Muhlbach sur Bruche. Cette association, gérée uniquement par des bénévoles, aide les jeunes en situation de handicap ou en réinsertion dans la vie courante grâce à la médiation animale.

In diesem Jahr wollte die commanderie d’Alsace des Ordens der Anysetiers der Eselfarm « les Ânes du Grand Spiess » von Muhlbach sur Bruche helfen.

 

Dieser ausschlieĂźlich ehrenamtlich gefĂĽhrte Verein hilft Jugendlichen mit Behinderung oder bei der Wiedereingliederung in den Alltag durch Tiervermittlung.

 

 

Bien plus qu’un grand discours une vidĂ©o vous fera (re)vivre cette belle journĂ©e. Alors, regardez et Ă©couter en mode plein Ă©cran.

Aber genug geredet denn was gibt es schöneres als ein Video um diesen schönen Tag (wieder) erleben. Also sieht und höhret in Vollbildmodus

 

 

 

 

 

Votre Prevost Imagier

Euer Imagier

Raymond